Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen den Künstlern und dem Auftraggeber abgeschlossenen Verträge. Die Geschäftsbedingungen bei der Auftragsvergabe an den Künstler gelten als vereinbart, wenn der Auftraggeber ihnen nicht unverzüglich widerspricht.

Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
PJB-Art
Peter & Jana Bahn
Obere Mühlenstraße 13
14959 Trebbin
Tel.: 0176 57 399 084

Email: mail@pjb-art.de

Umfang der Leistung

Für den Umfang der Leistung ist die Auftragsbestätigung der Künstler maßgebend. Nebenabreden und Änderungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung des Auftragnehmers.

Preis und Zahlung

Nach Paragraph 19 UstG weisen wir als Kleinunternehmer keine Umsatzsteuer aus. Demnach sind die Preise ohne Mehrwertsteuer zu verstehen, zuzüglich Versandkosten.

Die Preise werden nach der aktuellen Preisliste berechnet (siehe Preisliste). Von dem vereinbarten Preis sind nach Auftragsbestätigung 50 % als Anzahlung fällig. Die restlichen 50 % nach Fertigstellung des Kunstwerks, aber vor dessen Versendung.

Zahlungsoptionen: Überweisung / Paypal

Die Abwicklungsdaten werden Ihnen unmittelbar nach Auftragserteilung zur Verfügung gestellt. Dabei bekommen Sie die Daten mit der Auftragsbestätigung per E-mail zugeschickt.

Versand

Wir versenden unsere Werke per DHL nach Deutschland, in die EU und Weltweit.

Wenn Sie mehrere Werke in Auftrag gegeben haben, versenden wir diese (wenn möglich) zusammengefasst in einer Sendung.

Wir versenden innerhalb von 1 - 3 Tagen nach Zahlungseingang. Bei allen Terminen handelt es sich stets um unverbindliche Angaben, es sei denn, Lieferfristen oder -termine sind in der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich vereinbart.

Versandkosten

Die Kosten für den Versand richten sich nach den aktuellen Preisen des Versandunternehmens und beinhalten gleichzeitig die Verpackungskosten für die Zeichnung.

Gewährleistung

Die Künstler Peter und Jana Bahn übernehmen keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware. Kleinere Abweichungen (z.B. Farben, Format, Malgrundqualität) sind zulässig. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge.

Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung bzw. Leistungen oder Rügen wegen offensichtlicher Mängel sind unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Empfang schriftlich dem Auftragnehmer anzuzeigen. Zeigt sich trotz sorgfältiger Prüfung ein Mangel erst später, so ist dieser spätestens 7 Tage nach Kenntniserlangung anzuzeigen.

Als Gewährleistung kann der Besteller grundsätzlich nur Nachbesserung verlangen; der Auftragnehmer ist berechtigt, eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Der Besteller kann Minderung verlangen, wenn Nachbesserungsversuche wegen des gleichen Mangels fehlgeschlagen sind.

Erfolgt die Mängelrüge verspätet oder werden bei Abnahme Vorbehalte wegen bekannter Mängel nicht gemacht, so erlöschen die Gewährleistungsansprüche. Das Gleiche gilt, wenn der Besteller selbst Änderungen vornimmt oder dem Auftragnehmer die Feststellung der Mängel erschwert.

Weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruhen. Bei grober Fahrlässigkeit wird der Schadensersatz auf den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses voraussehbaren Schaden beschränkt.

Garantie

Eine Garantie auf Materialien können wir nicht geben. Diese sind Herstellerabhängig. Je nach Aufbewahrung der Zeichnungen und Gemälde verblassen diese mehr oder eben gar nicht. Unsere Zeichnungen sind vorsichtig Sprühfixiert, um die zarten Farbnuancen zu erhalten. Ölgemälde werden mit einer Schicht hochwertigem Schlussfirniss versiegelt und schützen das Bild vor UV-Licht und dem Verblassen der Farben. Sie sollten die Zeichnungen bzw. Gemälde dennoch nicht dem direkten Sonnenlicht aussetzen. Wir verwenden nach Möglichkeit nur wertvolle Künstlermaterialien, die eine lange Lebensdauer garantieren.

Geschäftsbedingungen für zugesandte (Licht-)Bilder, Dateien und sonstige Werke

Es wird keine Haftung für unverlangt zugesandte Bilder, Dateien und sonstige Werke übernommen.

Der Zusender stimmt einer Veröffentlichung, Vervielfältigung, Umgestaltung und/oder Veränderung der zugesandten Bilder, Dateien und sonstige Werke zu, soweit er nicht ausdrücklich eine anders lautende Verfügung trifft.

Der Zusender versichert und übernimmt die Haftung dafür, dass er Urheber oder ausschließlich Berechtigter der zugesandten Werke und Materialien, wie z.B. zugesandte Bilder, Dateien und sonstige Werke ist. Er versichert ferner frei und uneingeschränkt über die Werke verfügen zu können.

Soweit von dritter Seite berechtigte Ansprüche wegen der Veröffentlichung, Vervielfältigung oder sonstigen Nutzung der zugesandten Werke und Materialien geltend gemacht werden, verpflichtet sich der Zusender alle daraus resultierenden Schadenersatzansprüche zu tragen.

Eigentumsvorbehalt / Urheberrecht

Die von den Künstlern Peter und Jana Bahn entworfenen Werke sind urheberrechtlich geschützt. Das uneingeschränkte Nutzungsrecht und Copyright verbleiben bei den Künstlern. Der Erwerb und Ankauf eines Bildes beinhaltet das bedingte Recht/Copyright für den Erwerber, die Zeichnung bzw. das Gemälde in seinen Anzeigen, Broschüren, Websites und Prospekten zu verwenden (nur für private Zwecke). Veröffentlichungen der Bilder sind nur mit der Zustimmung der Künstler erlaubt und mit namentlicher Nennung nach § 13 UrhG, Honorar und Belegexemplar gestattet. Gleiches gilt, wenn eine urheberrechtlich geschützte Zeichnung oder ein Gemälde an Dritte zur redaktionellen Nutzung und/oder für Werbezwecke weitergegeben wird. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Bilder selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.

Bei vom Käufer/Besteller in Auftrag gegebenen Motiven ist der Käufer/Besteller dafür verantwortlich, dass Urheber- und Persönlichkeitsrechte nicht verletzt werden. Sollten durch das vom Kunden vorgegebene Motiv Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden, so übernimmt der Kunde alle rechtlichen und finanziellen Folgen und stellt die Auftragsmaler von jeglicher Haftung frei.

Die Künstler haben das Recht, Kopien der Werke für eigene Zwecke zu nutzen. Sollte der Auftraggeber dies nicht wünschen, muss der Auftraggeber dies den Künstlern mitteilen.

Die Künstler haben das Recht nicht abgenommene Auftragsarbeiten anderweitig zu veräußern.

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt das Werk im Eigentum der Künstler.

Rechtswahl

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Deshalb respektieren wir den Datenschutz und informieren Sie über die erhobenen und gespeicherten Daten und Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung.

Datenerhebung und -speicherung
Wenn eine Webseite besucht wird, sendet der Browser grundsätzlich Informationen über Browsertyp und Browserversion, das verwandte Betriebssystem, die Referrer-URL, die IP-Adresse, den Dateinamen, den Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind weder einer Person noch anderen Datenquellen zuzuordnen und werden zunächst gespeichert und nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies
Ihr Browser speichert zudem sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um Dateien, die ein Surfen im Internet benutzerfreundlicher gestalten sollen. Das Speichern von Cookies kann in den Einstellungen Ihres Browsers ausgeschaltet werden.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung
Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung zur Beantwortung von Anfragen, Abwicklung von Verträgen und der technischen Administration erhoben und für Dritte unzugänglich gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur zum Zweck der Vertragsabwicklung bzw. bei Ihrer Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt.
Jederzeit kann von Ihnen Auskunft über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft verlangt werden. Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten. Eine entsprechende Anfrage bzw. ein Begehren nach Berichtigung, Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten ist über die auf der Webseite genannten Kontaktdaten möglich.

Quelle und weitere Informationen: just law Rechtsanwälte Göttingen

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Peter Bahn
Obere Mühlenstraße 13
14959 Trebbin

bzw.

Email: mail@pjb-art.de


Das für den Widerruf benötigte Widerrufsformular kann hier heruntergeladen werden:
Download Formular


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind alle Arbeiten, die nach Ihren Wünschen von uns speziell für Sie angefertigt wurden, z.B. Portrait- bzw. andere Originalzeichnungen, Originalgemälde usw.

Ende der Widerrufsbelehrung


Besondere Hinweise

Jede Zeichnung ist sorgsam zu behandeln! Sie müssen vor großer Hitze, Zugluft und Feuchtigkeit geschützt aufbewahrt werden. Eine Pastellzeichnung sollte nur mit Passpartou gerahmt werden, um einen Abrieb der Farbpartikel zu vermeiden. Die Zeichnungen sind zwar fixiert, jedoch ist ein Abrieb immer noch möglich. Deshalb bitte ich Sie nicht über die Zeichnungen zu wischen! Die Zeichnungen sowie die digitalen Fotos dieser Website unterliegen meinem Copyright. Die Zeichnungen dürfen nicht kopiert oder reproduziert werden.

Sollte eine Zahlung der Rechnung über Paypal erfolgt sein, wird die Rückzahlung auch über diesen Weg zurückgezahlt.

Letzte Aktualisierung: 13.06.2014

Die AGB's können hier heruntergeladen werden:
Download AGB

Desktop Version dieser Seite Desktop Version dieser Seite

Wo Herz und Gemüt erkaltet ist, da kann die Kunst nie heimisch sein."
Caspar David Friedrich
(1774-1840)


Toscana



Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits